Einführungsseminar Radiästhesie & Geomantie

130,00 

Einführungsseminar in Geomantie, intuitive und technische Radiästhesie

Kleingruppen-Workshop: Max. 7 TeilnehmerInnen
Tageskurs: 9:00 – ca. 17:30

Terminoptionen 2024:

  • Sa., 02.03.2024, 9:00 – ca. 17:30
  • Sa., 05.10.2024, 9:00 – ca. 17:30

Beschreibung

Einführungsseminar in Geomantie, intuitive und technische Radiästhesie – unter dem Motto „Landschaft spüren – Zeichen lesen“.
Keine Vorkenntnisse nötig, ideal für interessierte AnfängerInnen und alle, die ihre Grundkenntnisse intensiv auffrischen wollen.

Leitung:

  • Bernhard Braunschmid, Radiästhet & Geomant
  • Michaela Schara, Natur & Landschaftsvermittlerin, Geomantin & schaman. Praktizierende

Programm & Ablauf:

Wir beginnen indoor mit einem Kennenlernen.  Am Vormittag widmen wir uns der Theorie. Nach den Grundbegriffen und einer Einführung in die Materie geht es direkt in die Praxis, in der unmittelbare Umgebung.

Das gemeinsame Mittagessen dient auch dem Austausch. Zum Abschluss finden wir uns wieder indoor und fassen alles noch einmal zusammen.

Wir versuchen bei diesem Kurs so viel als möglich im Freien zu sein, in der Umgebung von Bad Fischau. Durch die Kleingruppen ist ein individuelles Eingehen auf deine Fragen und die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen situativ möglich – Fragen sind ausdrücklich erwünscht!

Dieser Kurs ist ein Grundmodul unseres Wohnraumheilung-Lehrganges.
Alle Infos dazu findest du unter www.wohnraumheilung.at

Inhalte des Workshops

  • Grundbegriffe der Geomantie & Radiästhesie
    Der Mensch in Interaktion mit Natur und Umwelt – Geomantie – Radiästhesie
  • Einführung Geomantie
    Dem eigenen Gefühl vertrauen, in Kontakt/Kommunikation mit dem Ort treten, sich selbst und die Umgebung bewusst wahrnehmen
  • Nachweisgrundlagen Radiästhesie
    Grundprinzipien von Antennen (Sender/Empfänger) – Der Mensch als Antenne – Grundprinzipien der Resonanz (z.B. Stoff-/Formresonanzen)
  • Radiästhetische Techniken – Einführung:
    • Intuitive  Radiästhesie & technische Radiästhesie
    • Instrumente (Winkelrute, Gabelrute/Wünschelrute, Einhandrute/Tensor, Pendel …), inkl. kurzer, theoretischer Einführung in Grifflängentechnik (Lecher/H3-Antenne)
    • Radiästhesie und geomantische Phänomene: Wasser, Gitter, Verwerfungen, Leylines, Geomantien, Sonderformen …
    • Auswirkungen auf Mensch, Natur und Umwelt
    • Geomantische Zonen (natürliche & künstlich geschaffene)
    • Feldveränderungen durch natürliche/künstliche Beeinflussungen
    • Besonderheiten und Klassifizierung geomantischer und radiästhetischer Phänomene
  • Zeichen erkennen & lesen
    • geomantische und radiästhetische Zeichen & Symbole in der Umwelt erkennen und verstehen
  • Weiters:
    Geomantische & radiästhetische Übungen, Grundlagen/Einführung Naturmeditation, Naturkommunikation, Austausch & Gruppenübungen … und viel Platz für Fragen, innere und äußere Kommunikation mit sich selbst, mit der Umgebung und in der Gruppe

Ziel des Workshops

Du erhältst gute Grundkenntnisse im Bereich Geomantie und Radiästhesie, die Basis für ein sicheres „Gspür“ deiner Umgebung gegenüber und um in deine eigene Intuition tiefer einzutauchen. Unser Kurs besteht zur Hälfte aus Theorie und Praxis. Denn beim Wünschelrutengehen liegt der Fokus im „Gehen“ und nicht „bei Tisch sitzen“ 😉

Termine 2024

Tageskurs – wir beginnen um 9:00, das Ende ist gegen 17:30
Bitte hier einen “Zeitpolster” einplanen. Wenn es viele Fragen gibt und das Interesse da ist, kann es auch mal länger werden.

Für 2024 bieten wir den Kurs an 3 Terminen an:

  • Sa., 02.03.2024, 9:00 – ca. 17:30
  • Sa., 05.10.2024, 9:00 – ca. 17:30

Kursort

Der Einführungskurs findet in unserem Workshop-Raum in 2721 Bad Fischau-Brunn (Niederösterreich, Bezirk Wiener Neustadt) statt. Genaue Details (Adresse, Anfahrtsbeschreibung, Ablauf …) kommen 1-2 Wochen vor dem Termin per Mail. 

Werkzeuge/Instrumente

Du brauchst für diesen Kurs keine eigenen Instrumente oder Werkzeuge – wir stellen sie für den Kurstag unentgeltlich zur Verfügung. Selbstverständlich kannst du dein eigenes Arbeitsmaterial mitnehmen und verwenden. Vor Ort wird auch eine Auswahl unserer selbst produzierten Winkelruten und Einhandruten aufliegen, die du auf Wunsch gerne testen kannst und natürlich auch sehr gerne erwerben :).

“Das Kleingedruckte”

Wir arbeiten ausschließlich mit Kleingruppen bis max. 8 TeilnehmerInnen indoor, 10 Personen outdoor bzw. 20 Personen online.
Der Kurs findet ab 4 Personen statt. Sollte die MindestteilnehmerInnen-Anzahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor den Kurs abzusagen. Du erhältst den Betrag dann retour oder kannst auf einen anderen Termin wechseln.

Der Kurspreis beinhaltet jeweils allfällige Eintritte und Führungen, sowie Skripten und weiterführende Unterlagen, sofern für das Thema des Workshops relevant. Eventuelle Kosten für Anreise und Verpflegung (Mittagessen) sind von den TeilnehmerInnen zu tragen.  Wenn wir in unserem Kursraum sind, stehen Getränke und Snacks für alle bereit.

Wenn du kein eigenes Mutungs-Werkzeug oder Messinstrumente hat, kannst du dir diese während der Dauer des Workshops unentgeltlich bei uns ausborgen, sofern für den jeweiligen Workshop/Exkursion notwendig und von Interesse.

Für diesen Kurs gelten unsere AGBs, die du hier jederzeit einsehen kannst. Dort findest du auch die Stornobedingungen. Bitte beachten, dass wir auf Grund der geringen Gruppengröße kurzfristige Absagen nicht berücksichtigen können. Selbstverständlich steht es dir frei deinen Platz einer anderen Person weiterzugeben.

Zusätzliche Informationen

Termine

Sa., 02.03.24, Sa., 05.10.24, Sa., 15.06.24